Montag, 13. Oktober 2014

[ WELLNESS] Pflege und Verwöhnung: Gesicht

Heute kommt mal wieder ein kleiner Zwischenpost zum Thema Pflege. Es geht darum sich mal etwas gutes zu tun, diesmal dem gesicht. Ab und zu mache ich (und sollte jede mal!) einen schönen Wellness Abend zu Hause machen. Darunter stelle ich mir vor, dass ich ein schönes Bad nehme, Gesichtsmasken und Peeling verwende also es einfach mal dem Körper richtig gut gehen lasse in Sachen Pflege. Heute möchte ich mich auf das Gesicht fokussieren.
Ich zeige euch wie und mit welchen Produkten ich mein Gesicht bei einem Wellness Abend pflege und möchte euch dabei einige Tipps ans Herz legen.

Schritt 1: Vorbereitung

In Sachen Vorbereitung geht es hauptsächlich um eine wesentliche Sache: Reinigung! Das heißt gründlich abschminken, Gesicht gut waschen und eventuell Gesichtwasser anwenden. Nach diesen Schritten sollte man 1 - 2 Mal die Woche sein Gesicht peelen.
Dazu verwende ich ein Peeling von L'Oreal Paris. Und an Wellness Abenden kommt auch gerne meine Peeling Bürste zum Einsatz. Ich gebe eine Haselnussgroße Menge an Peelingprodukt auf die Bürste und streiche damit sanft durchs ganze Gesicht. Anschließend abwaschen.


L'Oreal Paris Perfect Clean Intensives Waschpeeling ( ca 5 €)


Gesichtbürste Ebelin (ca 2€)

Schritt 2: Verwöhnen

Anschließend trage ich eine Gesichtsmaske auf - ich mag besonders die von Balea. Diese vertrage ich sehr gut und es gibt sie in vielen verschiedenen Ausführungen, wenn man mal Pickel hat gibt es eine gegen Unreinheiten oder bei gestresster Haut eine zur Entspannung etc. Dazu gebe ich den Inhalt in eine kleine Schüssel und trage sie dann mit einem Maskenpinsel aufs Gesicht auf. Das hat den Vorteil, dass man mehr Produkt im Gesicht verteilen kann und man in alle Ecken kommt. Viel besser als sie mit den Fingern aufzutragen! Ein guter Tipp am Rande: Ihr könnt etwas OPC Maske ( mit Traubenkernextrakt) und/oder verschiedene Ölzusätze zu der Maske hinzufügen. Das gibt eurer Haut nochmal extra Pflege. Übrigens tragt die Maske auf bevor ihr euch in die Wanne setzt, denn das verstärkt den Pflege Effekt nochmal zusätzlich aufgrund der Dämpfe die beim Baden aufsteigen ;)


Balea Gesichtsmasken (je Maske ca 0,45€)


OPC Maske von Bärbel Drexel und Gesichtsölzusatz von M. Asam 

Schritt 3 : Pflege und Sonstiges

So zuletzt bevor ihr euer Gesicht eincremt mit eurer Nachpflege, empfehle ich müden Augen oder leichten Augenringen noch diese Pads gegen Augenringe. Die Balea Gel Pads mit Hyaluronsäure straffen die Haut und geben einen wachen Blick. Außerdem kühlen sie die Haut leicht was einen zusätzlichen Frischekick gibt. 10 Minuten drauflassen und anschließend wie gewohnt eincremen. Fertig ist das vollkommen gepflegte Gesicht!


Balea Beauty Effect Augen -Gel Pads (ca 4€)


Ich hoffe mein Beitrag hat euch gut gefallen und ich konnte euch ein Paar hilfreiche Tipps geben.



Kommentare:

  1. Eine Gesichtsbürste habe ich ebenfalls und kann Sie nur empfehlen. Ich benutze Sie meist zum aufragen vor meiner Gesichtspflege. Ob es hilft ist eine andere Frage. Es verleiht auf alle Fälle ein frisches Gefühl ;-)
    Liebe Grüße
    http://www.instylequeen.de/

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt nach einem guten Programm. Werde mir auch mal so eine Gesichtsbürste kaufen.

    Gruß Ina

    AntwortenLöschen
  3. Ich trage mein Peeling auch sehr gerne mit der Bürste auf. Den Tipp für die Masken, auch hier einen Pinsel zu nehmen finde ich klasse, das werde ich mal probieren!
    Sehr schöner Bericht

    Grüße von der Beere
    http://stachelbeerchenswunderland.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Eine Gesichtsbürste möchte ich mir auch noch gerne kaufen und mich mal mehr mit der Pflege beschäftigen. Mit dem Gedanken spiele ich schon länger, aber immer habe ich keine Zeit dazu, meine ich..
    Schöner und motiviereneder Beitrag sich selbst auch mal was zu gönnen.

    Liebe Grüße,
    Jule vn www.feuer-fangen.blogspot.de

    AntwortenLöschen