Freitag, 14. November 2014

[ ROUTINE ] Lippenpflege

Heute möchte ich euch einen weiteren kurzen Routine Post liefern. Dieses Mal dreht es sich um die Lippenpflege.  Besonders im Winter sind die Lippen durch Kälteeinflüsse sehr strapaziert und oft trocken und rauh. Daher ist es wichtig mit besonderer Pflege vorzubeugen, damit die Lippen nicht einreißen denn das kann sehr schmerzhaft sein und sogar auch zu Entzündungen führen. Ich möchte euch daher zeigen wie ich meine Lippen pflege damit sie schön weich bleiben.

1. Peeling




Ein Lippenpeeling bereitet sie Lippen optimal auf die Pflege vor. Ich benutze dafür das Bubblegum Lippenpeeling von Lush. Es ist echt gut und schmeckt nach Zuckerwatte. Die Peelingkristalle bestehen auch aus Zucker und man kann sie somit auch essen bzw verschlucken es schadet nicht und schmeckt noch dazu! 1-2 mal pro Woche peele ich meine Lippen damit abends und trage für die Nacht dann reichlich Pflege auf, so hat man am nächsten Morgen Samtweiche Lippen. Für alle die kein Lippenpeeling besitzen, können 1 -2 mal pro Woche mit einer Zahnbürste leicht über die Lippen gehen. Das erzeugt nämlich ebenso einen super Peeling Effekt.
2. Pflege

Zur Pflege nutze ich diese beiden Lip Butters von Labello. Ihr kennt sie sicherlich, sie sind einfach nur zu empfehlen. Mein Favorit ist die 'Vanilla & Macadamia'. Diese benutze ich wenn ich zuhause bin oder abends wenn ich zu Bett geh. Sie geben keine Farbe ab.

Und wenn ich unterwegs bin benutze ich die Labello Serie. Sie geben nämlich Farbe ab. Die trage ich dann unter dem Lippenstift auf oder je nach Bedarf auch über den Lippenstift. Sie spenden Feuchtigkeit und trocknen die Lippen nicht aus. 

Ich hab schon viele verschiedene Marken für Lippenpflege getestet aber für mich bleibt ' Labello' der Favorit. Da hat mich bisher nämlich noch kein Produkt enttäuscht, das Preisleistungsverhältnis stimmt und man kommt lange mit dem Produkt aus.

Ich hoffe mein kleiner Beitrag hat euch gefallen und ich freue mich über eure Kommentare!




Kommentare:

  1. Wow, dieses Lippenpeeling hat ja eine krasse Farbe aber der Tipp an sich ist echt gut. Ich mache es immer mit einem kleinen Bürstchen. Bringt auch jeden Fall einen guten Effekt!
    Gruß Ina
    http://inaisst.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Das Lush Peeling habe ich auch und liebe es abgöttisch!
    Vor allem der Geruch ist klasse :)

    ♥ Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Ui von so einem Peeling für Lippen habe ich ja noch nie etwas gehört :x Das muss ich auch mal ausprobieren :)

    Liebst,
    Janine // http://3melodies.de/

    AntwortenLöschen
  4. Hahaha cool, von dem Peeling habe ich noch nie etwas gehört :D also von dieser Marke bzw Sorte. Sieht aber echt lecker aus :D!
    Dein Artikel ist dir gelungen ! :)
    LG♥Lisa

    AntwortenLöschen