Samstag, 1. November 2014

#Blogreihe Teil 5: Taschen (High End vs. Standart)

Heut kommt ein heiß ersehnter Blogpost. Auf den Post meiner Blogreihe habe ich mich schon besonders gefreut. Heute zeige ich euch meine Taschensammlung, welche ich über alles liebe! Jede Frau hat ja so ihren Tick, und ich kann definitiv sagen dass ich einen Taschentick habe. Ich kann nicht genug haben und muss meine Tasche auch mit jedem Outfit am Tag passend abstimmen. Allerdings habe ich noch eine Macke in puncto Taschen und zwar trage ich fast ausschließlich Designer Taschen. Ich weiß auch nicht warum aber ich finde Taschen sind so meine Haupt It -Teile mit denen ich Basic Marken aufpeppen möchte, wie ich es bereits in meinem ersten Blogpost beschrieben habe. Ich kombiniere gerne günstige/normalpreisige Marken ( Primark, H&M, Orsay, Zara, Pimkie etc) mit paar High End Teilen, meistens Accessoires. Und dazu gehören nun auch Taschen. Ich besitze hauptsächlich Designer Taschen von Paris Hilton, Gwen Stefani, Galliano, Glööckler, Juicy Couture etc aber habe auch wenige normale von z.B Primark oder Orsay. Aber ich fühle mich auch wenn es jetzt blöd klingt nicht wirklich wohl wenn ich diese Taschen mit mir trage. Habe mich einfach schon an die Designer Taschen gewöhnt. Und übrigens ich besitze KEINE Louis Vuitton Tasche! Ich kann kaum aufzählen wieviele Mädchen (unter dabei auch ziemlich junge!) ich mit ihren LV Taschen sehe. Ich kann es nicht mehr sehen und ich kann es auch nicht nachvollziehen und dabei ist es völlig egal ob sie Imitate oder echte Stücke tragen. Der Hype um diese Tasche ist so enorm geworden dass ich sie einfach schon langweilig finde. Was bitte ist daran schön eine andere Frau zu sehen die dieselbe Tasche trägt wie ich? Ich finde es gibt absolut nichts schlimmeres als auf jemanden zu treffen der in dem Moment dasselbe trägt wie ich. also wenn schon Designer Taschen dann bitte eine wo man zwar sieht dass sie hochwertig ist aber keine wo man denkt " ach die hat doch fast jede zweite". Ich wollte euch nur kurz meine Meinung zum Thema LV Taschen berichten ;).
Jetzt zeige ich euch meine tollen Stücke, welche ich auch noch nie bei einer anderen gesehen habe und es wohl auch niemals werde :D


Das ist mein Taschenregal. Es herrscht keine spezielle Ordnung. Ich zeige euch die einzelnen Fächer noch näher.


Hier seht ihr einmal meine zwei wertvollsten Stücke. Einmal meine Gwen Stefani L.A.M.B. Bowling Bag und meine Harald Glööckler Samt Tasche. Die L.A.M.B. habe ich privat zum Schnäppchen von 90 Euro ergattern können, abgesehen davon dass es die Marke in Deutschland so gut wie kaum zu bekommen ist. Gwens Marken sind hauptsächlich In England und den USA vertreten. Die Harald Glööckler habe ich für 80€ per Teleshopping gekauft. 



 Da die Tasche einfach der Hammer ist, möchte ich sie euch nochmal detailliert zeigen. Sie ist aus der 2003 Kollektion. ist super gut verarbeitet es hängt kein einziger Faden raus und der Schriftzug L.A.M.B. ist sogar auf den silbernen Henkeln aufgedruckt.


 Hier seht ihr zwei pastellfarbende Taschen, welche ich mir diesen Sommer gekauft hab. Da waren diese "Schultaschen" in pastellfarben ja der Trend schlechthin, und ich wollte einfach diese Farben haben und habe sie deshalb mitgenommen. Die rosane ist von Primark und hat ca  7€ gekostet. Die blau/lilane ist von Orsay und hat ca 30€ gekostet.

 Hier seht ihr einmal meine kleine Valentino Tasche, welche ich bei Kleiderkreisel für 50€ bekommen habe.  Und meine L.A.M.B. Umhänge Tasche welche ich für den Megapreis von 30€ bei Kleiderkreisel erworben habe. Sie eignet sich sehr gut für Ausflüge.

Hier die Valentino von nahem.



Hier seht ihr all meine Harajuku Lovers Taschen, ebenfalls von Gwen Stefani. Ich habe manche schon seit Jahren und kann die Preise nicht mehr genau bestimmen. Sie haben aber zwischen 15 und 35 Euro gekostet. ich hab die meisten von Ebay, Kleiderkreisel oder von der HL/L.A.M.B. Facebook Seite. Diese Taschen bekommt man auch in keinem deutschen Shop, leider. Im Winter ist es sehr schwer diese farbenfrohen Taschen zu kombinieren. Sie sind definitiv eher für den Sommer geeignet. Sie bestehen fast alle aus Stoff und haben einen ziemlich ausgefallene japanischen " Lolita" Stil.


Ebenfalls befinden sich im zweiten Fach  zwei schwarze Harald Glööckler Taschen. Pro Tasche betrug der Preis ca 50- 60 €. ich hab sie schon seit 2,3 Jahren. Die Lacktasche eignet sich perfekt für die Uni und die Felltasche ist echt der Hingucker und etwas ausgefallenes und glamoröses für den Winter.


 Hier seht ihr meine John Galliano Tasche. Sie hatte einen hohen Preis, aber die Investition war es mir wert. Denn sie es sehr geräumig, passt zu allem, Uni, Shoppen oder abends zum ausgehen, schwarz ist zu allem kombinierbar und sie sieht einfach zu allen Outfits gut aus. Definitiv meine Lieblingstasche.


 Hier seht ihr meinen nude schwarzen  Shopper von Juicy Couture, habe ich für ca 30€ als Schnäppchen bei KK bekommen. Sie ist riesig und perfekt für die Uni oder für Urlaub.

 Diese Tasche von Rieker hat mir mal mein Freund geschenkt, ich trage sie sehr selten ist nicht mehr ganz so mein Stil aber passt manchmal zu vielen Outfits.

 Dann meine Lieblings Paris Hilton ( PH Purses) Tasche. Die habe ich mit einer meiner liebsten Kreislerinnen getauscht es war einfach eine super Abwicklung da die Tasche einen hohen Wert hat. Sie ist zwar gebraucht aber noch super in Schuss. Sie ist sehr geräumig.

 Ich liebe die Anhänger mit Svarovski Steinchen welche alle PH Taschen haben.

Und noch eine weitere meiner PH Purses. Habe ich bei Kleiderkreisel gekauft und ebenfalls sehr geräumig und gut verarbeitet.


Und meine letzte Paris Hilton Tasche. Diese ist kleiner eher als Handtasche geeignet.

Juicy Couture Sommertasche war beim Parfum Viva La Juicy dabei

Lacktasche von Douglas, benutze ich als meine " Schwimmtasche"

Schwarz - Weiß gescheckte Vintage Clutch von meiner Mutter. Ein altes aber dennoch trendiges Teil.

Ebenfalls eine Tasche welche ich aus dem Kleiderschrank meiner Mutter entnommen habe :). Schickes Krokodesign.

Travel- On Umhängetasche von der Schwiegermutter geschenkt bekommen. Sie ist super für Ausflüge geeignet diese Taschen besitzen Sicherheitsschnallen, sodass kein Dieb etwas aus der Tasche klauen kann. Der Tinkerbell Anhänger ist aus dem Disneyland Paris.

Und zuletzt meine Poodlebag welche ich mir vor Jahren mal beim Olymp & Hades gekauft habe. Ebenfalls zum umhängen und gut für Ausflüge geeignet.

So, das war ein ziemlich langer Post. Sind halt eben auch viele Taschen, manche sagen sicherlich es sind zu viele aber ich liebe Taschen einfach und kann nie genug haben. 
Ich hoffe mein Post hat euch gefallen und ich konnte euch eventuelle Anregungen / Tipps geben.





Kommentare:

  1. Ich besitze nicht so viele Taschen, dafür allerdings lieber Markentaschen.
    Ich hab natürlich auch 2-3 von H&M. Aber meine liebsten Wegbegleiten sind
    von Armani und Calvin Klein. Das sind allerdings keine ''High End'' Taschen,
    sie kosten noch unter 200€.
    Für Taschen und Schuhe geb ich gerne ein bisschen mehr aus,
    die sollen ja schließlich länger bei mir verweilen, als Basic Shirts..

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Posts, in denen Sammlungen vorgestellt werden. Du hast definitv einen Taschen Tick:D So viele Taschen hätte ich auch gerne. Neid ;-)

    LG
    Laura

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du ja einige Taschen. :) Sind wirklich hübsche dabei
    Alles Liebe
    Michelle

    AntwortenLöschen