Donnerstag, 18. Dezember 2014

DIY: Wimpern färben und dauerhaft verlängern Test 1

Welche Frau möchte nicht lange und dichte Wimpern haben? Bisher war ich immer sehr zufrieden mit meinen Wimpern. Aber es beansprucht immer sehr viel Zeit sie so in Form zu bringen, wie es mir gefällt. Vier verschiedene Tuschen, trocknen lassen und wieder tuschen usw bis man ein halbwegs gutes Ergebnis erzielt. Dann sind sie zwar länger und dichter aber oft entstehen Fliegenbeine, weil ich einfach zuviel Tusche aufgetragen hab.
Ich hab schließlich nachgeforscht und habe eine tolle Alternative zur professionellen Wimpernverlängerung im Friseursalon/ Kosmetikstudio gefunden. Denn wer sich damit beschäftigt, oder es mal gemacht hat weiß wie teuer eine prof. Wimpernverlängerung ist!
Außerdem habe ich einfach momentan keine Lust mehr morgens 10 Minuten nur fürs Tuschen und Formen meiner störrischen Wimpern aufzubringen.
Dann bin ich auf die Dauerwimpern von Artdeco gestoßen. Man befestigt sie mit dem dazugehörigen Dauerwimpernkleber ( welcher allerdings separat gekauft werden muss). Und dann sollen die Wimpern 3- 5 Tage halten, trotz Duschen, Abschminken etc. Da dachte ich mir dass muss ich mal ausprobieren. Bestellt habe ich sie bei Douglas.de. Preis für die Wimpern: 8,50€ und der Kleber mit welchem man lange hinkommt hat 10,80€ gekostet.
Da meine eigenen Wimpern sehr hell sind, habe ich vorher noch den Test gemacht sie selbst zu färben mit der Wimpernfarbe von Rival de Loop, welche ich letztens kurz vorgestellt hatte.

Ich hab mir vorgenommen das ganze zweimal zu testen. Und der erste Testbericht kommt heute!


1. Färben

Wimpernfarbe von Rival de Loop (3,99)

 Vorher - Naturwimpern

 Nacher - Gefärbt

Vorher - Naturwimpern

Nacher - Gefärbt

Der Unterschied ist jetzt nicht allzu groß. Es wird empfohlen zweimal zu färben und ich habe bisher einmal gefärbt. 

2. Verlängern


 Das sind die Wimpern und der Kleber. Die Wimpern gibt es in drei Lägen. Das hier sind die Mittellangen. Dann gibt es noch kürzere und längere aber diese hier reichen komplett aus :)

Bei mir haben die Wimpern ca 4 Tage gehalten. Ich habe Freitag Abend meine Wimpern gereinigt und entfettet und dann vor dem schlafen gehen draufgeklebt. Da ich zuerst nur testen wollte, wie lange sie halten habe ich jeweils pro Auge nur 3 Büschel angeklebt. Innen, Mitte und Außen. Hat natürlich nicht den super Effekt erzielt. Gehalten hat das ganze dann bis Dienstag Abend.

Freitag Abend - Dauerwimpern ungeschminkt
(hab leider nur dieses eine Bild gemacht)




Samstag Morgen - Dauerwimpern geschminkt

Samstag Abend - Dauerwimpern ungeschminkt
Wie ihr sieht, hat sich rechts ein Büschel gelöst nach dem 1. Abschminken. Der Rest hat gut gehalten. Das kann daran liegen, dass der gelöste Büschel nicht richtig angeklebt war.

Montag Abend - Dauerwimpern ungeschminkt
Wie ihr sieht sieht fehlt ein weiterer Büschel rechts. Links habe ich hier alle drei Büschel drauf und rechts nur noch einen von drei.

Dienstag Abend haben sich dann beim Abschminken alle gelöst.

3. Fazit:

Dafür dass ich die Wimpern zum ersten Mal getestet habe, haben sie super gehalten! Samstag bis Montag Abend haben sich nur zwei Büschel gelöst trotz Duschen und Abschminken. Ich werde das ganze aufjedenfall nochmal mit mehr Wimpern testen und dann erneut berichten!
Jedenfalls kann ich euch sagen: Ja wenn man es gut macht dann funktioniert es! Der Kleber ist sehr stark daran liegt es dass die Wimpern für paar Tage kleben bleiben. Eine professionelle Verlängerung wird wohl etwas länger halten aber ich hab gehört dass auch oft einzelne ausfallen und man sie dann wieder einsetzen lassen muss und das kostet jedes Mal. Da finde ich diese Do It Yourself Methode um vieles günstiger, praktischer und individueller gestaltbar.
Positiv für mich war auch, dass ich viel weniger Zeit fürs Tuschen gebraucht habe. Ich habe zweimal leicht getuscht und die impern sahen schön getrennt und nicht verklumpt aus.
Ich entschuldige mich für die nicht so tollen Bilder! Bei dem zweiten Test werde ich euch schönere und besser erkennbare Bilder liefern!

Ich hoffe dennoch dass mein Blogpost euch gut gefallen hat und freue mich über eure Kommentare und Anregungen :*







Kommentare:

  1. Wow die Wimpern hatte ich schon mal in der Hand - war mir aber unsicher ob die mit Kontaktlinsen auch verträglich sind (Kleber) - sieht aber top aus ...... Sollte ich mal probieren! 👍 lg Anna (Be FaMo)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :) Ja ein Versuch ist es aufjedenfall wert. Wünsche dir viel Erfolg dabei :*

      Löschen
  2. Oh die Wimpernverlängerung sieht echt gut aus, vor allem für den 1. Versuch. Ist eigentlich eine tolle Idee fürs Wochenende oder einen kurzen Urlaub.

    LG, Kiki

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen